die Basics: immer gut zu Wissen

Immer wieder höre ich aktuell Sätze wie: "Das Kind es etwas trinkfaul." Warum ich dieses Wort katastrophal finde und was eigentlich gemeint ist, möchte ich Euch hier erklären.

Oft wird von den Vorteilen des Stillens gesprochen, aber hat Stillen überhaupt Vorteile? Eigentlich müsste man nicht eher sagen Stillen ist die natürliche Ernährung für ein Baby und dagegen hat nicht Stillen eindeutig Nachteile.

Wenn man möchte kann man sehr viel Geld ausgeben für ein Baby. Aber was braucht ein Baby wirklich? Heute schauen wir einmal nach einer stillfreundlichen und bedürfnisorientierten Erstausstattung für Mutter und Kind.

Gespendete Frauenmilch ist für viele kranke Babys und besonders für Frühchen eine sehr wertvolle Alternative zu Formularnahrung. Aber eine Spende sollte unter Aufsicht und unter Beachtung wichtiger Kriterien erfolgen, um die Gesundheit des Kindes sicherzustellen.

Viele Frauen pumpen irgendwann einmal ab. Leider ist die Beratung zu diesem Thema oftmals ungenügend. Wodurch es meist zu ineffizientem Abpumpen und verletzten Brustwarzen kommt.

Kaum ein Thema wird im ersten Lebensjahr so stark thematisiert, wie das große Geschäft von Babys. Also gehen wir der Sache mal auf den Grund...

Bereits in der Klinik wird das Baby täglich gewogen. Hebamme und Kinderarzt kontrollieren es weiter und auch die Still- und Laktationsberaterin interessiert die Kurve. Aber weisst Du als Mama auch wie sie aussehen sollte?

Ob es sinnvoll oder nötig ist einem Kind einen Schnuller anzubieten, ist eine echte Streitfrage. Ein grundsätzlicher Einsatz ist im Regelfall nicht nötig, kann aber je nach individueller Situation sinnvoll sein. Daher möchte ich Euch heute einmal rund um das Thema Schnuller infomieren.

Die meisten Frauen nach Entbindung nutzen sie: Stilleinlagen. Aber der Markt ist groß und genauso groß sind die unterschiedlichen Eigenschaften, Vor- und Nachteile der verschiedenen Variationen. Denn Stilleinlage ist nicht gleich Stilleinlage.

Eine wertschätzende Haltung, sich selbst gegenüber, ist enorm wichtig. Es spricht für Dich als kompetente Mutter, wenn Du Dir pausen bewusst nimmst und deine eigenen Bedürfnisse nicht hinten an stellst. Als Gastbeitrag hat Flavie Singirankabo einen tollen Artikel für Euch verfasst.

Mehr anzeigen